Ferienzeit ist Trainingszeit

11 Optimisten-B-Segler/innen haben sich für die Herbstferien zum Training im Verein angemeldet.

Trainingslager Opti B

Trockenübung

Von Montag bis Donnerstag wurde die Zeit genutzt, um sich intensiv auf den Herbstpokal Ende Oktober vorzubereiten. Die Schweriner Opti-A-Segler wurden vom Landestrainer zu einem Vorbereitungstrainingslager nach Wismar eingeladen, um sich den letzten Schliff für die Internationale Deutsche Jüngstenmeisterschaft auf dem Chiemsee zu holen.

In Schwerin war es am Montag zwar bewölkt, aber bei über 20°C und gutem Wind waren die Kids hoch motiviert und so konnten 2 Trainingseinheiten auf dem Wasser absolviert werden. Mittags gab es dann eine Videoanalyse, wo Jeder sehen konnte, wo man sich noch verbessern kann.

Die Wettervorhersage für den Dienstag war nicht sehr motivierend: 13°C, wenig Wind und Regen ohne Ende. Die Trainer ließen sich erweichen und so ging es nur vormittags aufs Wasser. Nach zwei Stunden waren alle durchgefroren. Nach dem Mittagessen ging es im warmen Jugendraum mit Theorie weiter. Und am später Nachmittag kam sogar noch die Sonne durch, so dass sich alle noch auf der Marstallwiese beim Sport austoben konnten.

Trainingslager Opti B - II    Trainingslager Opti B - III
 

Am Mittwoch und Donnerstag waren die Wolken wie weggeblasen. Der Herbst zeigte sich von seiner schönen Seite und die wärmende Sonne machte Lust, auf dem Wasser zu trainieren. Viele Startübungen, kleine Trainingswettfahrten aber auch Bootsbau und Athletik standen auf dem Programm. Am Ende waren sich alle einig. Das war ein rundum gelungenes Trainingslager, das Allen viel Spaß gemacht und bei dem Jeder etwas gelernt hat.

KI

zurück