Gesamtdeutsche Jugend- und Jüngstenmeisterschaft 2013 in Ribnitz

Wie erstmals vor 10 Jahren fand auch in diesem Jahr wieder die Gesamtdeutsche Jugend- und Jüngstenmeisterschaft auf dem Saaler Bodden in Ribnitz statt. Bei tollem Sommerwetter kämpften auf 5 Regattabahnen über 1000 Seglerinnen und Segler um die besten Plätze in ihren Bootsklassen. Mit dabei waren auch 11 Seglerinnen und Segler in den Klassen Optimist, Laser 4.7 und Laser Radial aus unserem Verein. Nach einem viertägigen Trainingslager in Warnemünde reiste der gesamte Troß der Optis und Laser dann direkt zur Vermessung nach Ribnitz. Trotz der vielen Segler und Begleiter war in Ribnitz wenig Hektik zu spüren. Die einzige Schwierigkeit bestand darin, einen Platz für das Zelt oder Wohnmobil zu finden. Aber auch hier war man erfinderisch und fand noch in der kleinsten Ecke Platz.

Die Ergebnisse, insbesondere unserer Optisegler, waren sehr gut. Die lange Vorbereitung mit vielen Trainingslagern und Wettkämpfen hat sich ausgezahlt. Henning Kröplin, diesmal ohne Frühstart durch die Serie von 10 Wettfahrten gekommen, war der Beste. Er errang einen hervorragenden 13. Platz von 200 Booten und wurde 4. in der Wertung U 13.
Marvin Jacobs als 25., Sofie Schöne als 37. und Jonas Porthun als 54. rundeten das tolle Ergebnis ab. Unsere jüngsten Teilnehmer im Opti (Artur Sperling, Anna Rieckhof, Philipp Rathmann und Charlotte Sperling) sammelten wertvolle Erfahrungen und werden im nächsten Jahr in Flensburg ihre Vorjahresplatzierung mit Sicherheit verbessern.

Vincent Laborn im Laser Radial steigerte seine Platzierung vom letzten Jahr enorm und erreichte einen hervorragenden 27. Platz von 92 Teilnehmern. Unsere Laser 4.7 Segler Timo Preuß und Justus Kornatzki waren sicherlich nicht ganz zufrieden. Allein ihre Teilnahme an der Meisterschaft war aber schon ein toller Erfolg.

Nachdem dann am Montag alle Meisterschaftsteilnehmer ihre Boote abgeladen und die Segelmaterialien verstaut waren, konnten sie die letzte Ferienwoche nochmal bei bestem Wetter zum Ausspannen nutzen bevor dann am 05. August die neue Saison beginnt.

Alle Ergebnisse und Infos zur IDJüM findet ihr hier: http://www.raceoffice.org/karlscup

Jörg Lehmann

zurück