Trainingslager und Wettkampf in Plau


Plau 2011 - Warten auf Wind
Warten auf Wind

Badespaß
Badespaß

Schlepp zur Regattabahn
Schlepp zur Regattabahn
Beim Sport
Beim Sport
Beim Sport
Beim Sport

Mittagspause
Mittagspause

Über das Himmelfahrtswochenende nutzten 17 Optisegler die zwei freien Schultage zu einem Trainingslager in Plau, um dann am Wochenende am Plauer Opticup teilzunehmen.

Bei tropischen Temperaturen war alles bestens organisiert, die Boote super vorbereitet und alle Teilnehmer waren hoch motiviert. Nur leider fehlte der Wind. Am Donnerstag konnten wir noch ein paar Runden auf dem Wasser drehen, aber am Freitag und dann am ersten Wettkampftag präsentierte sich der Plauer See spiegelglatt.

So mussten die Trainer ein Ausweichprogramm organisieren. Eis essen, baden, Fußball spielen und ein Motorbootausflug in den Petersdorfer Kanal gehörten dazu. Am Sonntag wurden dann noch 4 ordentliche Wettfahrten absolviert, so dass die Preise zur Regatta nicht verlost werden mussten. Auch wenn wir nicht viel trainieren konnten, waren die vier Tage ohne Eltern für die Kinder erlebnisreich und anstrengend.

Hier die Ergebnisse:
http://www.pwv-plau.de/ergebnisse/8-plauer-opti-cup.php

Jörg Lehmann

zurück