Guter Saisonauftakt für die Optiflotte

Der Mai hatte für die Optigruppe des Schweriner Segler- Vereins in Stralsund schon sehr gut begonnen. Luise Bach hat bei den Opti- A gewonnen. Damit hat sie nicht nur einen lange ersehnten Sieg für den SSV eingefahren, sondern sich auch für die Weltmeisterschaftsausscheidung qualifiziert. Auch im Opti B ersegelten Sofie Schöne mit dem 3. Platz und Jason Tiedt mit dem 7. Platz tolle Ergebnisse.

An diesem Wochenende fand für die Opti B der Mininordcup in Schwerin statt. Dies war dann auch die erste größere Herausforderung für die Jüngsten. Nachdem am Samstag wegen anhaltender Flaute gar keine Wettfahrt zustande kam, konnten Sonntag Mittag bei sehr schwachem Wind noch 2 Rennen gestartet werden. Dabei belegte Sofie Schöne den 2. Platz, gefolgt von Henning Kröplin auf dem 3. Platz, der gleichzeitig erster in der U-10 Wertung wurde.

Mit gestärktem Selbstvertrauen können die Segler nun in die nächsten Wettkämpfe gehen.

Ergebnisse:

Stralsund: www.segelschule-daenholm.de

Schwerin: www.segelclub-schlossbucht-schwerin.de

zurück