Winterüberholung mal anders


Winterüberholung 1

Winterüberholung 2

Winterüberholung 3

Winterüberholung 7

In diesem Jahr haben unsere Optisegler zum ersten Mal die Winterüberholung ihrer Boote selbst in die Hand genommen. Dabei wurden sie tatkräftig von ihren Eltern und den Trainern unterstützt. Da die Vereinswerkstatt für so ein Unterfangen bei Weitem zu eng ist, haben wir die Boote kurzer Hand nach Lankow in die Zimmererhalle von ABC- Bau gebracht. Dort war für uns schon eine große Fläche mit Papier ausgelegt und Böcke aufgestellt.


Winterüberholung 4

Winterüberholung 5

Winterüberholung 6

Und so konnten wir am Samstag in der beheizten Halle 12 Optis schleifen, spachteln und innen neu lackieren. Auch die Schwerter und Ruderblätter wurden repariert und bekamen einen neuen Anstrich. Mittags gab es dann trotz der erschwerten Bedingungen Wurst und Frikadellen vom Grill.

Am Sonntag mussten dann nur noch die Unterwasserschiffe gespachtelt und die Rückseiten der Schwerter und Ruder lackiert werden, so dass schon um 13.00 Uhr der letzte das Licht ausmachen konnte. Beim Abtransport der ersten Fuhre Boote Richtung SSV waren allerdings einige kräftige Hände nötig um den Bus aus dem Schnee zu befreien. Im Verein angekommen musste erst die Bootshalle freigeschaufelt werden.

Ein zweites Bootsbauwochenende für die restlichen Optimisten findet am 30./31. Januar statt und dann ist die Flotte bereit für den nächsten Segelsommer.

zurück