Training für Rio

Für 4 Tage im August war der paralympische Segler Heiko Kröger mit seinem Trainer Bernd Zirkelbach zur Vorbereitung auf die Paralymics 2016 in Rio zu Gast in unserem Verein.

Bei der Vorbereitung standen zwei Sparringspartner zur Verfügung. Der Schweriner Segler-Verein unterstützte die Trainingsgruppe durch die Bereitstellung seiner Logistik. Vereinsflächen konnten zum Abstellen von Trailern und Wohnmobilen benutzt werden. Und unser Hafenmeister stand für technische Hilfeleistungen bereit.

In einem Brief an den Vorstand bedankte sich Bernd Zirkelbach für die angebotenen Möglichkeiten und die überraschend positive Aufnahme durch den Schweriner Segler-Verein. Die Gruppe hat sich bei uns sehr wohl gefühlt und konnte ihr Trainingsprogramm erfolgreich abschließen.

Bernhard Kaatz
Schatzmeister

zurück