SSV-Segler erfolgreich beim Herbstpokal 2014

Über 500 Segler gingen beim 25. Schweriner Herbstpokal am 18. und 19. Oktober 2014 in den Bootsklassen
Optimist, Laser und Europe an den Start.

Bei idealen Wind- und Wetterbedingungen konnten alle geplanten Wettfahrten absolviert werden.
Der Wind wehte zwischen 2 und 4 Beaufort und die Sonne erwärmte die Herbstluft am Sonntag auf gute 20C.

Ein großes Lob geht an die veranstaltenden Vereine Schweriner Yachtclub und Segelverein Schwanenhalbinsel, die mit Engagement
 und Professionalität sowohl die Wettfahrten auf dem Wasser als auch die Belange an Land organisiert hatten.

Die SSV-Segler zeigten bei einer der letzten Ranglistenregatten des Jahres wieder einmal ihr Können.
Bei den Opti A-Seglern belegten von insgesamt 224 Teilnehmern die Brüder Arthur und Emil Sperling einen ausgezeichneten
3. und 4. Platz. Es folgten Henning Kröplin auf Rang 7, Anna Rieckhof auf Rang 19 und Gunnar Kröplin auf Rang 20.
In der U12-Wertung siegte Emil Sperling vor Gunnar Kröplin auf Platz 5.

Luca Przybyl erzielte bei den Opti B-Seglern in einem Feld von 108 Teilnehmern einen hervorragenden 7. Platz.
Bei den jüngsten Seglern konnten Leo Conradt und Lewin Winter im Krümel-Cup den 8. und 9. Rang von 21 Teilnehmern für sich bestreiten.

Franziska Goltz siegte erwartungsgemäß im Feld der 66 Laser Radial.

zurück