Schweriner Skipperchor weiht neue Musikanlage ein

Am vergangenen Freitag standen beim traditionellen Grillfest des Skipperchor des SSV zwei wichtige Highlights an. Erstens weihte der beliebte Chor auf dem Gelände des Schweriner Segler-Vereins seine neu ergänzte Musikanlage ein und zweitens begeisterte eine launig vorgetragene Bootstaufe Sänger und Gäste.

Fleißige Hände hatten am Vortag zwei Party-Zelte gegen Wind und Regen aufgebaut. Aber der Wettergott zeigte sich gnädig gestimmt. Bei angenehmen Temperaturen saßen Sänger und Gäste bis tief in die Nacht beisammen. Zunächst aber stellte der Skipperchor mit einigen Liedern aus seinem umfangreichen Repertoire stolz seine mit neuen Chormikrophonen verstärkte Musikanlage vor. "Jetzt können die Stimmen der Solisten auch bei Auftritten im Freien nicht mehr vom Winde verweht werden!", freut sich Chorleiter Bernd Kämmerer. Damit ist der Chor für zukünftige Auftritte bei vereinsinternen Anlässen wie Ansegeln und der Holzbootregatta technisch bestens gerüstet. Die Taufe eines neuen Bootes eines Chormitgliedes rundete den gelungenen Abend ab.

Schweriner Skipperchor

zurück