Was wird aus dem Paulsdamm?

Seit geraumer Zeit gibt es Planungen, die Bundesstraße 104 zwischen Schwerin und Sternberg auszubauen. Für uns Segler wird dies Auswirkungen auf die Querung vom Innensee zum Außensee und die Uferbereiche am Paulsdamm haben.

Um uns über den Stand der Planungen zu informieren, ist es uns gelungen Herrn ORR Wilfried Schubert vom Straßenbauamt Schwerin einzuladen.

Alle Interessierten sind daher am Dienstag, den 24. Januar 2012 um 19.00 Uhr
in den Clubraum des Schweriner-Segler Vereins, Werderstraße 120, 19055 Schwerin eingeladen.
 

zurück