Benefizabend mit dem Skipperchor

Mit kernig dynamisch vorgetragenen Seemannslieder begeisterte der Skipperchor vom Schweriner Segler-Vereins die Schweriner bereits bei der Feier zur Städtepartnerschaft mit der Stadt Wuppertal. Am Freitag, dem 2. November 2012 können seine alten und neuen Fans den Chor um 18.30 Uhr im Saal des SSV auf der Marstallhalbinsel jetzt wieder erleben. Mit humorvollen und fetzigen Seemannsliedern wird er den Zuhörern die Reize der Seefahrt nahe bringen. Freunde des traditionellen maritimen Liedguts sowie unterhaltsamer Seemannlieder sind herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Jugendabteilung des Vereins wird gebeten.

Die Vielfalt des Repertoires weckt Erinnerungen an die Seefahrt auf hoher See und auf Binnenseen. Arbeitslieder der Seeleute, lustige, volksliedhafte Gesänge bis zum modernen Seasong wecken Träume und Hoffnungen. Mal wird deutsch, mal platt, mal englisch und mal holländisch gesungen. Etwas für jung und alt, zum Mitschunkeln und zum Schmunzeln. Kleine Gedichte und Schnorren passend zur Seefahrt ergänzen das Programm.

SSV Skipperchor
Foto Jeannette Geithner

zurück