Neues von den Parkplätzen (Stand 20.08.2010):

Der Nahverkehr Schwerin bewirtschaftet u. a. den Parkplatz Grüne Straße und den Parkplatz an der linken Seite des Marstall (vor dem SV Theater). Damit die Flächen am Marstall bewirtschaftet und dabei besonders auch die Interessen der Mitarbeiter der Ministerien berücksichtigt werden können, war eine Umrüstung der Zufahrtskontrolle erforderlich. Die Umrüstung ist jetzt abgeschlossen und es gibt nunmehr eine ziemlich unübersichtliche Nutzungsregelung, die hier beschrieben werden soll.

• Die bisher installierten Poller auf einem Teil des Parkplatzes an der Zufahrt zum Verein wurden demontiert. Während der üblichen Bürozeiten sind diese Plätze ausschließlich einen Personenkreis vorbehalten, der eine entsprechende Genehmigung besitzt. Fremdparker müssen damit rechnen, dass das Ordnungsamt der Stadt Schwerin an diese „Knöllchen“ verteilt. Ab 17:00 Uhr und an den Wochenenden können die Plätze gegen Zahlung einer Gebühr von Jedermann benutzt werden. Der gezogene Parkschein muss hinter der Windschutzscheibe abgelegt werden. Der entsprechende Parkscheinautomat (Runde Säule) befindet sich auf Höhe des Fußweges an der Werderstraße.

• Die größere linke Seite des Parkplatzes ist durch eine Schrankenanlage gesichert. Während der Arbeitstage können zunächst nur Fahrzeuge kostenlos parken, deren Halter eine besondere Parkkarte haben. Ab 09:00 Uhr und an den Wochenenden können freie Plätze von Jedermann genutzt werden. An der Zufahrt im hinteren Teil des Platzes (vor dem Theaterverein) sind entsprechende Karten zu ziehen, die bei der Ausfahrt in den Schrankenautomat einzuwerfen sind. Vorher muss an einem extra Kassenautomaten direkt an der Ausfahrt bei der Schrankenanlage die Parkgebühr bezahlt werden.

Nur für Mitglieder des SSV von 1894 e.V.:

Für die Parkflächen hinter den Schranken hat der Verein für seine Mitglieder von Nahverkehr Parkflächen angemietet. Diese Plätze ergänzen die abgepollerten Parkflächen des Vereins. Die Parkkarten können beim Hafenmeister bei Bedarf kostenlos abgeholt und müssen bei Verlassen des Parkplatzes dort auch wieder abgegeben werden. Dem Verein stehen diese Parkplätze aber erst ab 01.09. zur Verfügung. Die Nutzung ist jedoch zeitlich beschränkt:
Unter der Woche erst ab 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr des nächsten Tages
und an Wochenenden von Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 24:00 Uhr.

Diese Zeiten gelten auch an Feiertagen.

Ab 01.09.2010 ist dafür die Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz Grüne Straße beendet.

Bitte beachten Sie auf alle Fälle die verschiedenen maßgebenden Ausschilderungen auf dem Parkplatz. Die Nichtbeachtung kann zu Strafzahlungen führen. Auskünfte erteilen auch unsere Hafenmeister. Für unsere Hinweise übernehmen wir jedoch keine Gewähr.

Für den Vorstand des Schweriner Segler-Vereins Von 1894 e.V.
Bernhard Kaatz

zurück