Laudatio für Dirk Kaiser anläßlich der Sportlerehrung durch die Stadt Schwerin im Herbst 2010

Die öffentliche Ehrung wurde durch das Sportamt in Person von Frau Martina Joachim und dem Amtsleiter Herrn Ulrich Schmitt vorgenommen. Die Laudatio wird hier in leicht gekürzter Fassung wiedergeben.

Bei all seinen Aktivitäten hat sich Herr Kaiser, bei den unterschiedlichen Verwaltungen, Banken, Vereinen, Verbänden des Sportes und Partnern, einen besonderen, geschätzten Ruf erworben. Dies alles geschah im Interesse des Vereins und vollkommen uneigennützig.

Die 15 Jahre haben Freunde und Spaß gebracht, aber auch ihren Preis gehabt. Die vergangene, aufwendige Tätigkeit als Vorsitzender des SSV hat ihn zunächst unzählige Stunden an Arbeit gekostet.

Das engagierte und emotionale Betreiben dieser langen und ernsthaften Tätigkeit setzt Kraft und auch einen nachhaltigen Willen voraus. Auch wenn der Vorsitz ein Ehrenamt ist, legte Herr Kaiser immer Wert darauf eine professionelle und qualitativ gute Arbeit für den Verein zu leisten.

Das ist ihm in seiner 15 jährigen Amtsperiode mehr als gelungen.

Viele Dinge sind gesagt und viele könnte noch gesagt werden.

Ich möchte nur noch eines sagen:

Danke Herr Kaiser für die langjährige ehrenamtliche Arbeit. Der Segelsport in Schwerin hat viele Väter, einer davon sind Sie.

zurück