Behinderungen beim Zugang zum Vereinsgelände
 
Der Schweriner Segler-Verein informiert seine Mitglieder über eine Großveranstaltung am 19.07.2009, die den Zugang zu unserem Vereinsgelände erheblich behindern und einschränken wird:


Sehr geehrter Herr Kaiser,
sehr geehrte Damen und Herren des Vorstandes des Schweriner - Segler - Vereins e.v.,

wie Sie sicherlich bereits der Presse entnommen haben, veranstaltet der Trisport Schwerin e.V. in diesem Jahr erstmals am 19.07. den Schweriner Citytriathlon. An diesem Tag wird es zu Behinderungen, besonders für die Anlieger der Werderstraße, kommen. In der Zeit von ca. 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist der Radrundkurs Werderstraße - Bornhövedstraße - Rathenaustraße für den öffentlichen Verkehr komplett gesperrt. Gleichzeitig wird die Nutzung des Parkplatzes links neben dem Marstallgebäude stark eingeschränkt oder kaum möglich sein.
Im Namen des Vorstande des Trisport Schwerin e.V. und des Org.-Teams des Schweriner Citytriathlons möchte ich Sie hiermit bitten, dass Sie Ihre Vereinsmitglieder rechtzeitig über die Besonderheiten am 19.07.2009 in der Nähe Ihres Vereinsgeländes zu informieren. Gleichzeitig hoffen wir auf Ihr Verständnis für die Einschränkungen, denn ohne diese, ist ein reibungsloser Ablauf unserer Triathlonveranstaltung nicht möglich.

Sollten Sie weitere Fragen zur Veranstaltung haben, sind wir gern bereit, Ihnen diese Fragen auch im persönlichen Gespräch zu beantworten.


Mit freundlichen Grüßen

Torsten Hardtstock

Mitglied im Vorstand des Trisport Schwerin e.V. und
des Org.-Team des Schweriner Citytriathlons
 
zurück