Peter Bartmann gewann den BMW Sailing-Cup in Wismar


Die Jury
Die Jury

Die gemeinsame Wettfahrtleitung
Die gemeinsame Wettfahrtleitung

Kay mit Crew
Kay mit Crew

gute Segelbedingungen
gute Segelbedingungen
Vom 10. bis 12.07.2009 fand der BMW Sailing-Cup in Wismar statt. Direkt am Alten Hafen von Wismar und damit bestens geeignet für die vielen Zuschauer, fanden die dreitägigen spannenden Regattatage mit großer und sehr erfolgreicher Teilnahme von Seglern unseres Vereins statt.
Zwei Vereinsmitglieder wurden als Skipper ausgelost und machten unserem Verein alle Ehre. So kam unser Jugendwart, Kay Kornatzki, mit seiner Crew in das Finale und unterlag nur knapp den beiden führenden Schiffen und wurde so Dritter. Peter Bartmann segelte eine konstant gute Serie und leistete sich nur einen Ausrutscher im Halbfinale. Es reichte aber trotzdem für die Teilnahme am Finale und in diesen beiden Läufen schlug er souverän den favorisierten 505er-Segler Lutz Stengel aus Rostock. Herzlichen Glückwunsch!
Peter, wie war das Wasser anschließend?
Aus unserem Verein unterstützten weiterhin sieben Mitglieder den ausrichtenden Yachtclub Wismar mit der Wettfahrtleitung und der Jury.
Die Teilnehmer
 
Peter Bartmann Aktiver - Sieger
Kai Kurnatzki Aktiver - Dritter
Dirk Kaiser Wettfahrtleiter
Kai Erichsen Jury - Obmann
Olaf Dienst Controller
Ingrid Pflaum Flaggen X und 1. HS
Gerd Pflaum Jury - Schlauchbootfahrer
Christian Zöller Tonnenleger
Andreas Priesmeier Tonnenleger
Dirk Kaiser
1. Vorsitzender/Wettfahrtleiter
Crew-Wechsel - Schlauchboot kurz vorm Untergang
Crew-Wechsel - Schlauchboot kurz vorm Untergang

Wettfahrtleitung 


auf die Kreuz
 


der fliegende Sieger
der fliegende Sieger