Schweriner Seglerverein von 1894 e.V. ermittelte seinen Meister

Bei bestem Wetter, blauen Himmel und 2-3 Windstärken ermittelte der Schweriner Seglerverein bei seiner diesjährigen vereinsinternen Meisterschaft seine Besten.
Die 21 Boote starteten in 3 Gruppen: die Jollenkreuzer in einer, alle Kielboote und Jollen in einer zweiten und die Jüngsten in ihren Optis in einer dritten Gruppe.
Von der Wettfahrtleiterin, Carola Volkmann pünktlich auf die Bahn geschickt, konnten 2 Wettfahrten bei besten Bedingungen gesegelt werden.
Vereinsmeister in der Gruppe der Jollenkreuzer wurde die Crew unter Dr. Ansgar Groß, bei den Kielbooten die Crew unter Hans-Christian Crull und bei den Jollen Detlef Huss.
Den schönen Segeltag beschlossen dann knapp 100 Vereinsmitglieder mit einem zünftigen kleinen Vereinsfest, das bis in die frühen Morgenstunden andauerte.
zurück