Drei Blaue Sterne

Der Deutsche Tourismusverband hat den Gästehafen des Schweriner Segler-Vereins von 1894 e.V. mit drei Blauen Sternen ausgezeichnet. Bisher hat kein weiterer Vereinshafen in Deutschland diese Sterne erhalten.
Die Auszeichnung wurde anlässlich der Schweriner Segeltage im September in Anwesenheit des Schweriner Oberbürgermeisters Norbert Claussen und des Geschäftsführers des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern vorgenommen.
Der Hafen wurde bereits vor zwei Jahren im Rahmen einer Zertifizierung des maritimen Qualitätsmanagements mit der Gelben Welle ausgezeichnet. Die drei Sterne stellen jedoch zusätzliche Anforderungen an einen Gästehafen. Von besonderer Bedeutung sind dabei Sicherheitskriterien. Die Anzahl der Sterne orientiert sich an ähnlichen Standards, wie dies auch im Bereich von Hotels und Pensionen üblich ist. Bereits im letzten Jahr wurden schon unsere Gästezimmer und die Ferienwohnung im Bootshaus mit drei Sternen bewertet.
Der Erwerb einer größeren Sternenzahl ist für einen Vereinshafen eigentlich nicht möglich. Die Anforderungen sind so hoch, dass diese Auszeichnungen nur Häfen erlangen können, die gewerblich geführt werden (z.B. Hohe Düne 5 Sterne, Rechlin 4 Sterne) und zusätzliche Serviceeinrichtungen besitzen.
Im letzten Jahr hat eine anonyme schriftliche Befragung unserer Gäste im Hafen und im Gästehaus stattgefunden. Mit den Ergebnissen war der Vorstand sehr zufrieden. Besonders hat uns gefreut, dass unsere Mitarbeiter aus dem Gästebereich für ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gelobt wurden. Sie erhielten von fast allen Befragten höchste Benotungen.

zurück